Paarberatung/Paartherapie

Eine Lebenspartnerschaft ist eine große - und großartige - Aufgabe, insbesondere wenn Kinder sie bereichern. Häufig jedoch addieren sich die Anforderungen des gemeinsamen Lebens mit den Lebensaufgaben des Einzelnen bis an die Grenze des Machbaren. Beide erhoffen sich Unterstützung oder Freiräume - und finden sich im zusätzlichen Kampf um genau diese wieder.

Im Bemühen um Gerechtigkeit wird die Beziehung zur geschäftlichen Vereinbarung. Die Sexualität schwindet, es wird kalt, und oft bestimmt eine Grundatmosphäre des Mangels und der Aggression den Alltag.

Ich als Paartherapeut helfe in meiner Praxis in Berlin Kreuzberg, wieder in wirklichen emotionalen Kontakt miteinander zu treten. Dieser Kontakt ist der wichtigste Schlüssel zu einer dauerhaft funktionierenden Beziehung, in der neben der erfolgreichen Bewältigung des Alltags auch Freude, Lust, Wohlbefinden und Liebe eine wesentliche Rolle spielen.

Ein erster Schritt in der Paartherapie ist oft, Veränderungen in Verhalten und Kommunikation zu erwägen und zu erlernen, also von außen nach innen zu arbeiten. Dies kann vor allem in stark streitbelasteten Beziehungen zu schneller Erleichterung führen. Erleichterung wiederum ist die Grundlage für den zweiten Schritt im Beziehungscoaching: Die Arbeit von innen nach außen. Mit gestalt- und gesprächstherapeutischen Mitteln klären sich Hintergründe und Ursachen. So wird eine dauerhaft haltbare Veränderung geschaffen.

Natürlich hat jedes Paar seine eigene Geschichte und seine eigenen Themen. Für den Erfolg der Arbeit ist es deshalb für mich als Eheberater unabdingbar, einen individuellen Lösungsweg zu wählen, der den beiden bei mir sitzenden Menschen genau entspricht. Niemand jedoch kann hinter die nächste Biegung sehen, weshalb der tatsächliche Weg immer erst beim Gehen entsteht.

Ich berate sowohl hetero- als auch homosexuelle Paare.